RegAlyzer ist ein Werkzeug, um den Inhalt der Registrierungsdatenbank anzuzeigen und es zu ermöglichen, ihn zu verändern. Es wurde geschrieben, um einige Unzulänglichkeiten des Original-regeditzu ergänzen.

Download:

RegAlyzer© 1.6.2.16

md5: CCC654117573A0FB7A1EE7FBB267D1DD

Verfügbare Sprachen:



 

 

Updates:

  • 1.5.5 (8. Juni 2007) Kompatibel mit Windows Vista (Zertifizierungsprogramm), Undo und Redo-Logs, einige Fehler korrigiert, weitere Sprachen.
  • 1.4 (13. Dezember 2005) Laufwerk-nicht-gefunden-Fehler behoben, Auto-aktualisieren-Probleme behoben, Versions-Nummer angepasst, damit es in die Reihe passt.
  • 1.2 (19. September 2005) Fehler bei neuem Wert, Wert bearbeiten sowie Verbindungsfehler behoben
  • 1.1.5 rel 3 (8. Juli 2005) Service-Release mit mehr Sprachen
  • 1.1.5 rel 2 (Juni 2005) Service-Release mit mehr Sprachen
  • 1.1 (4. März 2005) kleine Verbesserungen, WinPE, BartPE-Kompatibilität (automatisches Laden der Registry auf anderen Laufwerken), automatisches Update, wenn der aktuelle Schlüssel geändert wurde.
  • 1.0e (25. September 2003) Fernverbindungen verbessert, Drag’n’Drop hinzugefügt, Suche verbessert, kleine Fixes.
  • 1.0d (5. September 2003) verbesserte Suche, Unterstützung für kurze Rootkey-Namen hinzugefügt.
  • 1.0c (12. August 2003) Suche verschnellert, Fenster-Größe/Position speichern, Lesezeichen-Verwaltung, Anzeige von REG_RESOURCE_REQUIREMENTS_LIST, verbessertes Importieren und Exportieren von besonderen Schlüsseln.
  • 1.0b (29. Juli 2003) ein paar Fehler behoben.

Funktionalität:

Eine kurze Liste der Pros für den RegAlyzer:

  • Verbesserte Suchfunktion (auf der Seite für die Scan-Resultate)
  • Unterstützung hierarchische Gliederung der Lesezeichen
  • Springen Sie zum Registrierungsschlüssel mit Kommandozeilenparametern
  • Springen Sie zum Registrierungsschlüssel durch Eintippen/Kopieren in den Dialog (anstatt den Browser zu benutzen)
  • Editieren von DWord mit paralleler hexadezimaler/dezimaler/binärer Anzeige
  • Unterstützung von QWord (64 bit integer)
  • Darstellung von Inhalten von .reg-Dateien ohne sie zu importieren
  • Unterstütung von Dateien der Version 5 (Unicode), auch mit Windows 95/NT
  • Niedrig-Stufen-Darstellung der Sicherheitseinstellungen mit der Option, sie zu exportieren

Aber es gibt auch einige zur Zeit noch nicht komplettierte Eigenschaften:

  • Vollständige Unicode-Unterstützung
  • Darstellung und Import für bestimmte Sytemdateien (REG_LINK, REG_RESOURCE_DESCRIPTOR, etc.)
  • Änderungen von Sicherheitseinstellungen
  • Fernverbindung verlangt noch kein Login
  • Geöffnete .reg-Datei ändern
  • Binäre Daten editieren
  • Arbeiten (hinzufügen/löschen/etc.) an einer durch Fernverbindung angeschlossene Registrierung

Screenshots:

Abschließende Worte: RegAlyzer ist noch in Arbeit, wie Sie anhand der Liste der fehlenden Möglichkeiten sehen können. Sie können also neue Versionen erwarten!