Geschützte Reparaturumgebung

Wenn der Benutzer die “geschützte Reparatur-Umgebung“ auswählt, erscheint ein neuer Windows-Bildschirm, auf dem das Start-Center in einem gesicherten Modus läuft, so dass andere Software nicht mit ihm interagieren kann.

Auf diese Weise verhindert die geschützte Reparatur-Umgebung auch das Abfragen von Tastatur-Eingaben via Keylogger sowie das Ausführen von anderer Malware, die Zugang zu oder die Kontrolle über den Windows-Login-Bildschirm und den Dialogen der Benutzerkonten-Steuerung hat.

Eine praktische Anwendung der Reparaturumgebung ist zum Beispiel, wenn Spybot selbst nicht mehr gestartet werden kann, es immer wieder unerwartet geschlossen wird, instabil arbeitet oder es bekannt ist, dass Malware auf dem System vorhanden ist, diese aber nicht im normalen Modus erkannt wird.

Dieses Werkzeug ist für Privatanwender in der Spybot 2 Professional Edition enthalten.
Bestellen

 

Dieses Werkzeug ist für Geschäftskunden in folgenden Spybot 2 Editionen enthalten:

  • Spybot 2 Corporate Edition
  • Spybot 2 Technician Edition

Bestellen

(Visited 1,277 times, 1 visits today)