Warum werden SDCleaner / SDDelfile bei jedem Start ausgeführt?

Manchmal kann Spybot – Search & Destroy nicht alle Dateien löschen, falls diese Dateien, von Windows im Hintergrund verwendet werden. Wenn Sie diese Dateien löschen würden, bevor die Anwendung sie in Ihrem System freigibt, könnte Ihr System instabil werden. Das ist der Grund, warum Sie manchmal Ihr System neu starten müssen, nachdem der Scan beendet wurde. In diesem Fall wird die SDCleaner / SDDelfile die gefundenen Objekte, bevor diese aktiviert werden, zerstören.

Wenn Sie diese Option nicht möchten, können Sie sie ganz einfach im SDCleaner deaktivieren. Gehen Sie dazu in den Spybot 2 Ordner:

C:\Programme (x86)\ Spybot – Search & Destroy 2\

und öffnen Sie die SDCleaner.exe.

Hier können Sie das Kontrollkästchen vor “Entfernung beim Systemstart ausführen” deaktivieren.

This page shows content from our old website. It might move in the near future. To get the most up to date information, please use the navigation menu at the top.