1. Besucherbestimmung

1.1. Webseiten, die Spybot-S&D oder andere Software von Safer-Networking Limited zur Verfügung stellen (von hier ab Mirrors genannt), sammeln Daten über ihre Besucher
nur zu statistischen Zwecken und auch nur in zusammengefasster anonymer Form.

1.2. Mirrors dürfen weder gesammelte persönliche Daten über ihre Besucher
verkaufen, noch sie kostenlos weitergeben.

1.3. Wenn Mirrors zusammengefasste anonyme Daten erfassen, muss zunächst
sichergestellt sein, dass diese Daten unter Verschluss bleiben.

1.4. Mirrors benutzen keine Cookies, um das externe Verhalten von ihren Besuchern
zu verfolgen (gemeint ist, dass der Gebrauch des Referrers in Cookies und anderem
nur in zusammengefasster und anonymer Form benutzt wird).

2. Auf dem Laufenden bleiben

2.1. Mirrors benutzen unter Umständen meine PAD Datei (http://www.safer-networking.org/files/spybotsd.xml), wenn sie automatisch ihre Seiten aktualisieren wollen. Sie bekommen
außerdem im Voraus E-Mail-Benachrichtigungen über neue Versionen.

2.2. Mirrors müssen die aktuelle veröffentlichte Version bereitstellen
(spätere Betas, wenn gewünscht). Wenn ein größerer Fehler gefunden wird,
kann es sein, dass die aktuelle Version überarbeitet und auf eine
ältere Version zurückgegriffen werden muss.

2.3. Mirrors benutzen unter Umständen Informationen, die ihnen von Safer-Networking Limited
frei gegeben wurden, bis diese explizit anders formuliert wird – ich habe nichts zu verbergen.

2.4. Mirrors dürfen auch ihre eigenen Seiten entwerfen, solange diese Seite genügend
Informationen über das Produkt, das Logo, die Lizenz und einen Link zur Safer-Networking-Limited-Hauptseite und dem Supportforum beinhaltet.
Diese Seite darf nicht mehr als 2 Werbebanner beinhalten, die keinen aufdringlichen
Inhalt haben dürfen. Werbebanner fallen unter die gleichen Bestimmungen wie Cookies
und Beobachten wie der ganze “spiegelnde” Server. Pop Up und Pop Under sind ebenfalls nicht
erlaubt.

2.5. Es ist erwünscht, dass Mirrors am Beta Prozess teilnehmen. Auch wenn das nicht
notwendig oder gefordert ist, wird es dem Mirror selbst helfen, auf dem Laufenden zu
bleiben.

3. Rechtliches

3.1. Mirrors dürfen keine Gebühren für das Herunterladen von SpyBot-S&D
erheben.

3.2. Mirrors müssen sofort sämtliche Safer-Networking-Limited-Produkte von ihren Seiten nehmen
und sämtliche Daten über ihre Besucher löschen, wenn sie nicht länger den Bestimmungen
von Safer-Networking Limited Folge leisten.

3.3. Mirrors müssen Safer-Networking Limited benachrichtigen, wenn sie entscheiden, ein
Mirror zu sein, oder das wieder beenden wollen.

3.4. Mirrors werden im Voraus über alle Änderungen der Bestimmungen
benachrichtigt.

(Visited 210 times, 1 visits today)